Gewinnerin Stipendium 2020

 In News, Weiterbildungsstipendium

Adeline Düing, Regionenleiterin Privat- & Geschäftskunden bei der Valiant Bank AG, durfte am 7. Januar 2021 das Weiterbildungsstipendium in der Höhe von 20’200 Franken entgegennehmen, das vom IfB HSG und den Leaderinnen Ostschweiz nach der Lancierung 2019 zum zweiten Mal vergeben wurde.

Volker Stadlmüller, Leiter IfB Weiterbildung HSG & Vize-Direktor am IfB, kürte Adeline Düing zur zweiten Gewinnerin eines Stipendiums für eine Weiterbildung am Institut für Betriebswirtschaft der Universität St.Gallen. Dieses Mal wurde ein Stipendium für ein Senior Management Programm CAS HSG vergeben. Dieser Zertifikatslehrgang richtet sich an Fach- und Führungspersönlichkeiten mit mindestens 10 Jahren Führungserfahrung. Die Weiterbildung vertieft das Management Know-how der Teilnehmer/innen und unterstützt sie dabei mit Modulen zu strategischer Unternehmensführung, Finanzen & Performance, Geschäftsmodellen & digitale Transformation sowie Leadership & Wandel. In der aktuellen Zeit sind viele dieser Kompetenzen besonders gefragt, um Unternehmen und Mitarbeitende erfolgreich durch die unsicheren Zeiten zu manövrieren.

Und auch im 2021 wird wieder einem Mitglied der Leaderinnen Ostschweiz eine Teilnahme an einer Weiterbildung im Wert von über 17’500 Fr ermöglicht. Mehr zum Stipendium und zur Bewerbung unter Weiterbildungsstipendium für Leaderinnen. Wir freuen uns auf zahlreiche Bewerbungen. 

Partnerschaft mit dem IfB-HSG

Dem IfB-HSG ist es ein Anliegen, Frauen in der Ostschweiz zu fördern. Entstanden ist daraus eine Partnerschaft mit den Leaderinnen Ostschweiz. Das Ziel der Zusammenarbeit ist es, interessierten und talentierten Leaderinnen durch ein Stipendium die Teilnahme an einem der herausragenden Weiterbildungsangebote zu ermöglichen. Mehr zur Partnerschaft mit dem Institut für Betriebswirtschaft der Universität St. Gallen