Weiterbildungsstipendium für Leaderinnen

Weiterbildungsstipendium für Leaderinnen

Wir sind hoch erfreut, unseren neuen Partner, das Institut für Betriebswirtschaft der Universität St.Gallen (IfB-HSG), vorzustellen. Das IfB-HSG möchte Frauen in der Ostschweiz fördern und ermöglicht einem Mitglied der Leaderinnen Ostschweiz die Teilnahme an einer Weiterbildung.

Das IfB-HSG ist das älteste Institut der Universität St.Gallen. Seine Geschichte reicht bis zu den Anfängen der Universität St.Gallen zurück und ist seit langem bekannt dafür, einen hohen Wissenstransfer in die Privatwirtschaft zu fördern. Daraus ist über die Jahre ein breites Weiterbildungsangebot entstanden, das Einzelpersonen als auch ganze Unternehmen anspricht.

Dem IfB-HSG ist es ein Anliegen, Frauen in der Ostschweiz zu fördern. Entstanden ist daraus eine Partnerschaft mit den Leaderinnen Ostschweiz. Das Ziel der Zusammenarbeit ist es, interessierten und talentierten Leaderinnen durch ein Stipendium die Teilnahme an einem der herausragenden Weiterbildungsangebote zu ermöglichen.

Das IfB-HSG ermöglicht seit 2019 jährlich einem Mitglied der Leaderinnen Ostschweiz eine Teilnahme an einer Weiterbildung im Wert von über 17’500 Fr. Bei der Bewerbung kann zwischen folgenden zwei Weiterbildungen ausgewählt werden:

  • Grundlagen in General Management CAS HSG
  • Senior Management Programm CAS HSG

Bewerben Sie sich bis zum 15. November 2022, um die Chance für eine kostenlose Teilnahme an einer der beiden Weiterbildungen des Instituts für Betriebswirtschaft der Universität St.Gallen zu erhalten.

Jetzt bewerben

Folgende Weiterbildungen können ausgewählt werden:

Grundlagen in General Management CAS HSG

Dieser CAS richtet sich an Fachspezialisten/Fachspezialistinnen und Unternehmer/innen, die nicht über einen betriebswirtschaftlichen Hintergrund verfügen. Der CAS umfasst 12 Tage Präsenzstudium in 4 Modulen mit Fokus auf Finanzen, Führung, Strategie und Selbstmanagement. Die Weiterbildung findet an der Universität St. Gallen statt.

Im Stipendium sind die Weitbildungskosten durch unseren Partner gedeckt (Kursunterlagen, Pausenverpflegung, Mittagessen und mehrere Abendprogramme). Zusätzlich fallen Kosten für die Anreise, Hotelübernachtungen sowie Abendessen an, welche von der Teilnehmerin übernommen werden.

Mehr erfahren

Senior Management Programm CAS HSG

Speziell für das obere Kader wurde dieses Weiterbildungsprogramm entwickelt. Über 12 Tage und in 4 Modulen vertiefen die Teilnehmer/innen Ihre Expertise in Strategie, Finanzen, Geschäftsmodellinnovation sowie Leadership. Die verschiedenen Module finden in Feusisberg, Lenzerheide, St. Gallen sowie Luzern statt.

Im Stipendium sind die Weitbildungskosten durch unseren Partner gedeckt (Kursunterlagen, Pausenverpflegung, Mittagessen und mehrere Abendprogramme). Zusätzlich fallen Kosten für die Anreise, Hotelübernachtungen sowie Abendessen an, welche von der Teilnehmerin übernommen werden.

Mehr erfahren

Infos zur Bewerbung

Bewerben Sie sich über das Formular unter „Bewerbung“ mit Ihrem Lebenslauf, einem Motivationsschreiben. Bitte geben Sie an, für welche Weiterbildung Sie sich bewerben. Das Institut für Betriebswirtschaft der Universität St. Gallen wählt dann die Gewinnerin aus. Die Stipendiumbekanntgabe & -übergabe findet am Neujahrsapéro am 10. Januar 2023 statt. Halten Sie sich diesen Abend bitte frei.

Die meisten Fragen haben wir hier bereits für Sie beantwortet.

Kontakt

Haben wir Ihr Interesse an einer der Weiterbildung geweckt? Sie haben aber noch offene Fragen, bevor Sie sich um das Stipendium bewerben möchten? Wir beantworten Ihre Fragen gerne.

Bewerbungsformular

  • Schreiben Sie im Motivationsschreiben unter anderem, weshalb das IfB Sie für das Stipendium auswählen sollte. Beispielsweise für persönliche Entwicklung, Karriereplanung, anstehende Beförderung, etc.
    Ziehe Dateien hier her oder
    Akzeptierte Dateitypen: pdf, jpg, jpeg, png, Max. Dateigröße: 64 MB.

    FAQ

    Antworten zu häufig gestellte Fragen zum Leaderinnen Stipendium finden Sie hier. Falls Ihre Frage hier nicht aufgeführt wird, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Dieses Angebot richtet sich ausschliesslich an die Mitglieder von Leaderinnen Ostschweiz.

    Die beiden CAS-Weiterbildungen bestehen aus verschiedenen Modulen. Dies ermöglicht einen flexiblen Einstieg. Die Planung Ihrer Weiterbildung kann beim Erhalt des Stipendiums direkt mit dem IfB-HSG abgesprochen werden. Bitte beachten Sie, dass der Kurs innerhalb von 2 Jahren abgeschlossen werden muss.

    Bei der Weiterbildung Grundlagen in General Management CAS HSG werden keine Grundvoraussetzungen benötigt. Dieser CAS richtet sich an nicht-betriebswirtschaftliche Fachspezialistinnen des unteren und mittleren Kaders, welche sich mit betriebswirtschaftlichen Themen vertraut machen möchten.

    Für die Weiterbildung Senior Management Programm CAS HSG werden 10 Jahre Führungserfahrung vorausgesetzt.

    Wir prüfen zuerst die formale Komponente der Bewerbung: Sind alle Unterlagen vollständig und korrekt und entspricht die gewählte Weiterbildung Ihrem Profil? In einem zweiten Schritt entscheiden wir anhand des Motivationsschreibens sowie im Kontext des Lebenslaufs, welche Kandidatinnen sich besonders für die Teilnahme hervorgetan haben. Wir übergeben drei Vorschläge an das IfB-HSG, das den finalen Entscheid trifft.

    Üblicherweise verkünden und übergeben wir das Stipendium am Neujahrs-Apéro der Leaderinnen Ostschweiz. Das Stipendium übergibt der Geschäftsführer des IfB-HSG, Volker Stadlmüller.

    Halten Sie sich deshalb bitte den Abend des 10. Januar 2023 frei. 

    Im Stipendium im Wert von über 15’000 Fr. sind die Weitbildungskosten durch unseren Partner gedeckt (Kursunterlagen, Pausenverpflegung, Mittagessen und mehrere Abendprogramme). Zusätzlich fallen Kosten für die Anreise, Hotelübernachtungen sowie Abendessen an, welche von der Teilnehmerin übernommen werden.

    Neuigkeiten zum Weiterbildungsstipendium für Leaderinnen

    Nach oben